Die 1928 gegründete hannoveraner Firma Stolle stellte bis 1998 sowohl Bestattungswagen als auch LKW und Nutzfahrzeuge her, im Jahre 1998 wurden die beiden Sparten getrennt, wobei die Bestattungswagen unter der Leitung von Hermann Stolle weitergeführt wird.
Auf Basis eines BMW wurde in der Firmengeschichte anscheinend nur ein Fahrzeug umgebaut, ein BMW 501 für das Bestattungsinstitut Lamontine.

BMW 501-Leichenwagen der Fa. STOLLE für das Bestattungsinstitut Lamontine