1955 wurde in Privatinitiative in Berlin eine Kunststoffkarosserie (Polyester/Glasfaser) für einen BMW-V8 hergestellt. Auf dem Fahrgestell der Nummer 62.003 entstand ein zweitüriger Cabriolet-Aufbau, der in der Gesamtgestaltung und Formgebung eine Mittelstellung zwischen den Modellen 503 und 3200 CS einnimmt, wobei durch die 507-Kiemen auch von diesem Modell etwas dabei ist.



Der Fahrgestellnummer nach handelt es sich bei diesem Limousinenchassis um das dritte, das serienmäßig mit der 3,2 Liter 120 PS-Maschine ausgerüstet wurde. Das Fahrzeug wurde am 19.10.1955 ausgeliefert, wurde jedoch wohl erst Anfang der 60er fertiggestellt (Bertone- Teile??). Die Herstellungskosten nach Stundenabrechnungen betrugen DM 103.000.--